gruene.at
Navigation:
Ewald Gratz
Dr.

Ewald Gratz

Aktivist
„Grünraum Wienerwald.“
Ewald Gratz

Geboren in Wien 1958, war in Salzburg als Student und als junger Vater in verschiedensten Bereichen der Gesellschaft aktiv, von der Kultur bis zum Sport, vom selbst organisierten Kindergarten bis zur Tätigkeit als Studienassistent, Musiker und Taxifahrer...

Politisch war er im Umfeld der neu gegründeten Bürgerliste aktiv, und in den ersten grünen Initiativen zu Zwentendorf, Hainburg und Wackersdorf.

Für seine Kinder (geboren 1983, 1984 und 1994) hat er sich vor allem um die Aufarbeitung von Tschernobyl gekümmert. Er bezeichnet es als Glücksfall, damals inmitten einer regen öffentlichen Diskussion gelebt zu haben, bereichert durch kompetente Diskussionspartner wie etwa Professor Robert Jungk (www.jungk-bibliothek.at), der als führender Zukunfts- und Friedensforscher Salzburg als Wohnort gewählt hatte.

Promoviert hat er in Mathematik/Philosophie/Musikwissenschaft, und ist beruflich als Experte für Data Warehousing/ Business Intelligence und als IT- und Unternehmensberater im In- und Ausland tätig.

Seit 2007 in Dornbach angesiedelt, hat er zu seiner großen Freude bei den Grünen im Bezirk Mödling viele engagierte und gleichgesinnte Freunde gewonnen. Diese grüne Basiskultur, angereichert durch seine persönliche und berufliche Erfahrung, möchte er in unsere Politik einbringen.

März 2015 wurde er zum Vizebürgermeister der Gemeinde Wienerwald gewählt.