gruene.at
Navigation:

Grünes Wanderkino: Lou Andreas-Salomé

August 2017
31
Donnerstag
Ort:
Laxenburg, Restaurant Flieger & Flieger, Münchendorfer Straße 7
Zeit:
20:15 Uhr
Ab 19 Uhr: Nettes Ambiente, kulinarische Köstlichkeiten
Bei Schlechtwetter im Restaurant

Der Film:
Lou wächst wohlsituiert und gebildet auf. Bald stellt sie fest, dass sie als Frau von der Dominanz der Männer beherrscht wird, und entschließt sich, den Männern zu entsagen, um als ebenbürtig und gleichgestellt akzeptiert zu werden. Sie konzentriert sich auf ihre Bildung, schreibt Gedichte, befasst sich mit Philosophie und spricht bald drei Sprachen fließend. Auf ihren intellektuellen Reisen machte sie Bekanntschaft mit Friedrich Nietzsche und Paul Rée, zu denen sich eine innige Freundschaft entwickelt. Aber erst als sie dem jungen Rainer Maria Rilke begegnet, entdeckt sie die Liebe. 1911 triff t sie erstmals auf Sigmund Freud, der ihr guter Freund und Lehrer wird. Als einer der ersten Frauen erlernt sie
bei ihm die Psychoanalyse.

D / AT 2016 / 110 Min.
Regie: Cordula Kablitz-Post
Kamera: Matthias Schellenberg
Musik: Judit Varga
Darsteller: Katharina Lorenz, Julius Feldmeier, Nicole Heesters, Harald Schrott, Peter Simonischek