gruene.at
Navigation:
am 20. Februar

Naturschutz- und Umweltstammtisch

Karl Hirschmugl, Karl Breitenseher - Jetzt neu, mit den Bereichen Umwelt und Energie!

Naturschutz- und Umweltstammtisch

Jeweils am zweiten Mittwoch eines jeden Monats findet der bereits Tradition gewordene überparteiliche Naturschutz-Stammtisch statt.
Die Themen werden nun auf die Bereiche Umwelt und Energie erweitert und Experten für Vorträge und Gespräche einladen.

Den Anfang macht Dr. Gerfried Koch aus der Klima- und Energie-Modellregion Baden. Er wird am 8. März ab 19 Uhr im Gasthof Wöglerin zum Thema "e5"- Gemeinde referieren.

Hinweis: Naturschutz-Themen werden dieses Mal bereits um 18:00 behandelt!

Was ist eine "e5" - Gemeinde?

Dr. Gerfried Koch

Die effizientere Nutzung der Energie und die weitgehende Verwendung erneuerbarer Energieträger bilden die Säulen der notwendigen Energiewende. So können auch Kosten gesenkt und das Gemeindebudget entlastet werden.

Damit diese Ziele erreicht werden können, wurde das "e5 - Programm für energieeffiziente Gemeinden" ins Leben gerufen. Mit diesem Programm erhalten die teilnehmenden Gemeinden die Hilfsmittel und Unterstützung, um ihre bisherige Energiepolitik überprüfen zu können.

Unser Bestreben ist es, die Umsetzbarkeit des "e5"-Programms für unsere Gemeinde zu überprüfen.

Gerfried Koch, Leiter der Abteilung Klima und Energie der Stadtgemeinde Baden, ist für die Umsetzung der gesteckten Energieziele zuständig. So möchte Baden etwa seinen Gesamtenergiebedarf bis 2030 halbieren. Baden ist Klima-Modellregion und energieeffiziente e5 Vorbildgemeinde. Ziel: Ausstieg aus der fossilen Energie.

Gemäß der UN Klimakonferenz in Paris müssen in Österreich die von Menschen verursachten Treibhausgasemissionen in den nächsten 30 Jahen gegen Null reduziert werden.

Dementsprechend ergeben sich Projekte und Aktivitäten in folgenden Themenfeldern:

  • Erneuerbare Energie
  • Reduktion des Energieverbrauchs
  • Nachhaltiges Bauen
  • Mobilität
  • Bewusstseinsbildung
Genaue Informationen gibt es am 8. März im Gasthof Wöglerin.
Teilnahme frei!