gruene.at
Navigation:
am 23. April

Drei neue Spielplätze in Mödling: Das ist geplant

Anna-Theres Teichgräber, Rainer Praschak - Grüne Stadt Ausgabe 2021 #1

Drei neue Spielplätze in Mödling: Das ist geplant

Nach der Eröffnung des Spielplatzes im Josef Schöffelpark im Oktober 2020 (vgl. Ausgabe 5/2020), sowie der Bereitstellung von Tischtennis-Tischen, werden die Geräte und Infrastruktur an drei weiteren Spielplatz-Standorten in Mödling erweitert.

1. Waldspielplatz Schießstättenweg

Dieser idyllisch am Waldrand gelegene Spielplatz eignet sich für kleinere Kinder. Für Begleitpersonen stehen Picknick-Tische, Bänke und ein Trinkbrunnen zur Verfügung.

Der Bestand (Wipptiere, Dreieckshäuschen) wird in Kürze durch einen Spielturm mit extra breiter Rutsche, Schaukel und einer Hängematte erweitert.

2. Spielplatz Jägerhausgasse

Der Sport- und  Waldspielplatz bei der Meiereiwiese ist für kleinere und größere Kinder geeignet. Für Begleitpersonen stehen mehrere Tische, Bänke und ein Trinkbrunnen bereit.

Der Action-Spielplatz mit langer Seilbahn, Ballspielplatz, Nestschaukel, Sandmulde, Rutschturm und Triple-Reck wird seit Arbeitsbeginn Anfang März durch zwei Spieltürme mit Seiltunnel sowie durch zwei Kletterwände ergänzt. Bereits fertiggestellt ist die erweiterte Einfriedung des Platzes, die dazu beiträgt, Konflikte mit Hundehaltern künftig zu vermeiden. 

3. Spielplatz Hartigstraße 11

Das an der Wohnhausanlage Hartigstraße gelegene Spielplatzareal umfasst 2.043 m² und steht allen BürgerInnen der Stadtgemeinde Mödling zur Verfügung. In Kooperation mit dem ansässigen Verein zur Erhalt der Kolonie werden AnrainerInnen nun eingeladen Ihre Ideen einzubringen.

Die derzeitige Planung sieht eine naturnahe Gestaltung dieses Action-Spielraums vor: Aufschüttung einer Hügellandschaft, Palisaden und Balancierstämme rund um den großen Sandspielbereich, Edelstahlrutsche mit Seilaufstieg und sogar eine Sandbaustelle mit schwenkbarem Kran und Sitzbagger sind – nebst Wasserspielplatz  vorgesehen. Weiters soll der bestehende Sportbereich (Tischtennis, Klettern, Reckstangen) durch Mödlings erste Hochwippe ergänzt werden.

Parallel zu diesen konkreten Planungen beobachten wir das Entstehen einer Projektarbeit aus dem Fachbereich Ergotherapie der FH Wiener Neustadt. Wir freuen uns auf die Anregungen seitens der Studierenden und werden Ihnen darüber berichten! 

Wenn Sie nähere Informationen zu Spielplätzen wünschen oder wenn Sie Ihre Ideen und Anregungen teilen möchten, kontaktieren Sie bitte das Referat für Spielplätze der Stadt Mödling. Unsere StRin Mag.a Anna Teichgräber ist selbstverständlich gerne für Sie erreichbar.