gruene.at
Navigation:
am 1. August 2019

KLIMA-MANIFEST Gemeinde Wienerwald

Karl Breitenseher - Am 18. Juli wurde im Zuge der Gemeinderatssitzung als Dringlichkeitsantrag ein "Klimanotstand" eingebracht und schließlich ein Klima-Manifest mehrheitlich abgesegnet.

​Klimaveränderungen machen auch vor unserer Gemeinde nicht halt: die Winter werden im Schnitt milder, und extreme Hitze- und Trockenheitsperioden stellen zunehmend eine Herausforderung für Pflanzen, Wälder, Tiere und uns Menschen dar.

Das Klima-Manifest enthält einen Maßnahmenkatalog
, aus dem hervorgeht, dass sich unsere Gemeinde bereits jetzt auf einem guten Weg befindet. Es gehört aber - auch einer Vorbildwirkung entsprechend - noch mehr getan.
Klimaveränderungen hat es im Laufe der Erdgeschichte zwar immer wieder gegeben. Nie aber global in dieser Intensität in so kurzer Zeit. Ein weiteres Ziel des Manifestes ist, das individuelle Bewusstsein zu schärfen, und letztlich gemeinsam mit anderen Gemeinden und Städten auch Länder und Bund zu überzeugen, konkrete Maßnahmen gemäß dem Pariser Klima-Abkommen jetzt zu setzen.
Das Klima-Manifest stellt für die Klimabündnis-Gemeinde Wienerwald einen weiteren konsequenten Schritt in Richtung aktiven Klimaschutz dar.​

Das Manifest kann hier eingesehen werden (PDF-Format):
http://bit.ly/klimamanifest-wienerwald2019​​