gruene.at
Navigation:

Tim Pöchacker

Gemeinderat
„Österreich ist trauriger Spitzenreiter bei Bodenversiegelung; die Mobilitätswende fordert uns heraus: Gemeinden müssen mit mutigen Ideen vorangehen!“
Tim Pöchacker

Ausschuss für für Stadtentwicklung, Raumplanung und Bürgerbeteiligung, Ausschuss für Verkehr und Mobilität, Ausschuss für Wirtschaft, Betriebsansiedlungen, Marketing und Tourismus, Prüfungsausschuss​

--

Ich studiere Wirtschaftsrecht (im Master) an der WU sowie Raumplanung und Raumordnung an der TU Wien. 

Schon seit meiner Schulzeit bin ich ehrenamtlich tätig: Vor allem im Rettungsdienst bin ich sehr aktiv, aber auch in der Lernbetreuung von Volkschulkindern mit Migrationshintergrund. 

Politisch aktiv wurde ich bei der Wahlwerbung für die Bundespräsidentenwahl 2016, danach war ich einige Jahre „interessierter Beobachter“ von Politik. Aber das reicht mir nicht: Ich will selber etwas bewirken können. 

Besonders Themen der Raumplanung und des öffentlichen Verkehrs finde ich sehr spannend, denn Österreich gehört leider zu jenen Ländern, in denen die negativen Folgen der Zersiedelung besonders sichtbar werden.

Für eine Bewältigung der Klimakrise sind aber eine nachhaltige Stadt- und Raumplanung sowie ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz und weitere alternative Verkehrslösungen besonders wichtig. 

Daher kandidierte ich bei der Gemeinderatswahl im Team der Grünen Mödling.

Seit Oktober bin ich Gemeinderat und beschäftige mich dabei als Mitglied der entsprechenden Ausschüsse vor allem mit meinen Herzensthemen Verkehrs- und Raumplanungspolitik.

Auch außerhalb der Lokalpolitik faszinieren mich diese Zukunftsthemen: So habe ich mich in meinem Studium auf Themen des öffentlichen Verkehrs sowie des Managements von öffentlichen Unternehmen spezialisiert und mehrere Praktika bei Unternehmen im Bereich des öffentlichen Verkehrs absolviert. 

Da ich neu in der Lokalpolitik bin, bin ich immer auf der Suche nach spannenden Themen. Dabei freue ich mich besonders auf Inputs und Ideen. Ist Dir in Mödling etwas aufgefallen, das Du gern verbessern würdest? Dann lass es mich wissen und melde Dich gern bei mir: 0670 20 20 220